Unser Rezept: Gebackener Feta mit Sesam

Gebackener Feta mit leckerer, knuspriger Sesamkruste ist der perfekte Sattmacher den du ganz fix zubereiten kannst. Du kannst den gebackenen Feta schnell, in einer Pfanne zubereiten und ihm noch mit einem Spritzer Honig das gewisse Etwas verleihen. 

Gebackener Feta schmeckt lecker cremig und harmoniert ganz wunderbar mit einem frischen, knackigen Salat. Das Rezept gebackener Feta eignet sich besonders gut, wenn es schnell gehen muss.

 

Probiere unser Rezept (1 Portion/475 kcal) jetzt selbst aus und du wirst begeistert sein!

 

Zutaten gebackener Feta:

 

75g Fetakäse Light (14% Fett; 210 kcal/100g)

1/2 Ei (ca. 28g)

2 EL Sesam (20g)

1 TL Rapsöl (zum Anbraten)

(evtl. etwas Honig; extra kcal!)

 

Zutaten knackiger Salat:

 

20g Joghurt Dressing (z.B. vom Discounter: 189 kcal /100g)

1/2 gelbe Paprika (200g)

100g Cherry Tomaten

5-6 Salatblätter (150g)

100g Salatgurke

frische Kräuter nach Wahl

(evtl. etwas Salz & Pfeffer zum nachwürzen)

 

 

Zubereitung:

Für den Salat die Paprika, den Salat, die Cherry Tomaten und die Gurke waschen.

Die Tomaten vierteln, die Paprika und die Gurke würfeln und den Salat in Streifen schneiden.

Gib das klein geschnittene Gemüse in eine Schüssel und die Kräuter und den Pfeffer dazu. Vermenge alles miteinander und stelle das Joghurt Dressing für später an die Seite.

Schneide den Fetakäse in 2 gleichgroße Stücke. Gib den Sesam in ein Schälchen. Verquirle das Ei in einem flachen Schälchen. 

Wälze den Feta zuerst im Ei und dann im Sesam bis er komplett mit Sesam ummantelt ist.

Erhitze nun das Rapsöl in einer Pfanne (mittlere-bis hohe Stufe) und brate den Sesam-Feta solange, bis er eine goldbraune Farbe hat.

Gib nun das Joghurt Dressing über den Salat und vermenge alles miteinander. Nun kannst du den Salat auf einem Teller anrichten und den gebackenen Feta darauf platzieren.

Dein gebackener Feta mit knuspriger Sesam-Kruste ist jetzt servier fertig.

Wir wünschen dir einen guten Appetit! 😀