Der kleine Hunger zwischendurch und seine Tücken

 

Wer kennt es nicht, man bekommt zwischendurch so richtig Appetit oder sogar Heißhunger auf etwas süßes oder auch auf etwas Saures oder Deftiges.

Dies sind Momente, in denen man mit den guten Vorsätzen ringt und je nach Willensstärke und Disziplin, schwach wird, zuschlägt und leider dann auch oft richtig jedes Maß verliert.

Du kannst dich grundsätzlich auf solche Situationen vorbereiten. So bist du dann nicht aus heiterem Himmel damit konfrontiert oder fühlst dich damit allein gelassen. Ein nahrhafter und gesunder Snack für zwischendurch, kann dir schon enorm viel Kalorien einsparen und deinen Abnehmprozess langfristig unterstützen und erleichtern.

Ein gesunder Snack beugt Heißhunger vor!

Gesunder Snack #1:

Frisches Saisonobst 

Gesund und quasi ein ganz „neutraler Sattmacher“ und meist einfach zu handeln und in jedem Supermarkt zu haben oder auch beim Obst und Gemüsehändler um die Ecke. Gerade im Frühjahr  und Sommer gibt es wieder viele leckere frische Obstsorten, die man wunderbar als Sattmacher und kleine Zwischenmahlzeit essen kann. Ein Beispiel sind z.B. frische Erdbeeren, diese schmecken besonders gut mit grünem Pfeffer und einem Schuss Balsamico Essig. 😀 Du wirst sehen, Obst befriedigt dein Bedürfnis nach etwas Süßem genauso wie Süßigkeiten – aber ohne auf deinen Hüften zu landen!

Gesunder Snack #2:

Nüsse & Kerne

Nüsse sind gesund und lecker und immer die bessere Alternative zum Schokoriegel oder den Gummibärchen. Allerdings haben Nüsse auch einen hohen Fettanteil. Nussorten wie Macadamianüsse und Pekannüsse haben über 70 g Fett pro 100 g. Ceshewkerne und Erdnüsse liegen unter 50 g Fett pro 100 g. Nüsse solltest du also immer nur in kleinen Mengen genießen, wenn du Gewicht verlieren willst. Ein oft unterschätztes Lebensmittel zum Abnehmen sind Mandeln. Studien haben gezeigt, dass der tägliche Konsum von 1 Hand voll Mandeln den Abnehmprozess sogar unterstützt. Diese gehören unbedingt auf deinen Speiseplan.

Gesunder Snack #3:

Trockenobst anstatt Süßigkeiten

Trockenobst solltest du wirklich nur kleine Mengen zu dir nehmen. Durch den Trocknungsvorgang wird dem Obst hauptsächlich Wasser entzogen aber es gehen auch teilweise Nährstoffe wie Vitamin C verloren.

Dadurch steigt die Energiedichte erheblich im Vergleich zum frischem Obst.

Der Zuckergehalt bleibt erhalten, man nimmt aber weniger Menge zu sich und wird nicht so satt, wird wie von frischen Früchten.

Gesunder Snack #4: Frisches Gemüse 

Man muss nicht immer einen aufwendigen Salat zubereiten, was natürlich sehr gesund ist, es gibt jedoch andere schnellere Alternativen, für die sich frisches Gemüse sehr gut eignet.

Gemüse-Snacks sind da eine optimale Lösung, die du schnell und einfach und mit Sicherheit öfter zubereiten wirst, wenn du einmal auf den Geschmack gekommen bist! Frisches Gemüse ist besonders gesund und schmeckt sehr gut in Kombination mit frischen Kräutern oder Gewürzen.  

Ein paar frische, reife Tomaten kann man z.B. wunderbar mit frischem Basilikum oder auch Balsamico Essig oder ein paar Tropfen kaltgepresstem Olivenöl oder Kürbiskernöl essen. Das gibt dem Ganzen einen fruchtigen, nussigen Geschmack, eine optimale Zwischenmahlzeit die gesund und auch noch lecker ist. Frische Salatgurke kann z.B. sehr gut mit frisch gehacktem Dill kombiniert werden. Eine Möhre, eine Paprika oder vielleicht auch Staudensellerie, können gesunde, neutrale aber vor allem auch leckere Alternativen sein, wenn der kleine Hunger zwischendurch wieder zuschlägt! Magst du gerne vielseitigere Salate, gibt es viele Möglichkeiten einen Salat schnell und einfach zuzubereiten.

Schneller Salat – Beispiel:

Bereite ein Salatdressing mit Walnussöl und einem Schuss Balsamico-Essig oder Weißweinessig zu und schmecke mit frischer Petersilie, Salz und Pfeffer ab. Viertel einige Tomaten, schneide Blattsalat in mundgerechte Stücke und gib eine Hand voll Weintrauben (kernlos) in eine Schüssel mit dem Dressing. Schneide eine halbe Zwiebel kleinund gib sie dazu. Röste eine Kerne-Mischung (gibts auch im Discounter) in einer Pfanne kurz an und verteile sie am Ende über dem Salat, fertig!

Lieber Schnickschnacker,

deine Meinung ist uns wichtig!  Hinterlasse deinen ganz persönlichen Kommentar und somit deine Meinung zum Thema gesunder Snack. Wir sind gespannt auf deine Anregungen.

Dein Abn.O.Sch.-Team

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.