Dein Gewicht halten in der Weihnachtzeit?- Das sind die wichtigsten Tipps & Tricks mit denen du auch über die Feiertage dein Gewicht problemlos halten kannst! – Hier stellen wir dir alle Optionen vor, die du in deinem Alltag einfach anwenden kannst.

Sie werden dir die Feiertage enorm erleichtern und du kannst reinen Gewissens fast jede Situation meistern.

Hast du Teil 1 unserer Reihe „Gewicht halten in der Weihnachtszeit“ noch nicht gelesen, so klicke einfach hier um den Artikel aufzurufen.

 

1# Gewicht halten – Schalte die permanente Versuchung aus

 

Sich von Süßigkeiten und anderen leckeren Versuchungen einfach konsequent fernzuhalten und sie so weit wie möglich aus der eigenen Reichweite zu verbannen, ist ebenfalls ein erfolgsversprechender Weg, den Versuchungen zu entkommen.

Dies ist nicht nur zur Weihnachtszeit sehr effizient, sondern auch im Alltag. Es minimiert vor allem langfristig das Risiko des wiederkehrenden Jojo-Effektes und du willst ja auch auf Dauer dein Gewicht halten, oder?

Niemand kann sich ständig kontrollieren und den Versuchungen diszipliniert widerstehen. Vor allem in der Weihnachtszeit ist dies besonders schwer.

Du kannst aber dafür sorgen, dass du nicht ständig in Versuchung geführt wirst. Dies geht zum Beispiel indem du Kekse, Plätzchen und Kuchen oder Süßigkeiten nicht an deinem Arbeitsplatz oder auch Zuhause hortest.

Wenn Süßes griffbereit in deiner Schublade liegt oder auf dem Tisch steht, wirst du regelmäßig damit konfrontiert oder daran denken und immer wieder in Versuchung geführt! Rege auch bei deinen Kollegen an, das ihr nicht am Schreibtisch bzw. Arbeitsplatz nascht und nur im Pausenraum esst.

Versuche voraus zu planen und den Kontakt und damit die Versuchung mit ungesunden bzw. „dickmachenden“ Lebensmitteln auszuschließen und stattdessen dein Lieblingsobst oder Gemüsesticks griffbereit zu halten.

 

2# Gewicht halten – Kontrolliere deinen Energiebedarf

 

Lade dir eine App für dein Smartphone herunter, die du dann immer zu jeder Zeit nutzen kannst. Dort kannst du deine Lebensmittel solange eintragen und dann in dein Ernährungstagebuch übertragen. So behältst du immer ganz genau den Überblick, über die Kalorien, die du zu dir genommen hast.

Eine andere Methode wäre dich vorher zu informieren, welches Gericht es geben wird. Du kannst dann deinen Tagesplan bzw. deinen Ernährungsplan des jeweiligen Tages darauf einstellen bzw. danach ausrichten.

 

3# Gewicht halten – Grapefruit als Snack & Getränk jeden Tag

 

Trinke in den nächsten Wochen jeden Tag morgens und Abends ein großes Glas frisch gepressten Grapefruitsaft und esse außerdem frische Grapefruits als Snack zwischendurch, wann immer du hungrig bist.

Die Grapefruit liefert dir viele wichtigen Vitamine und Nährstoffe und sorgt außerdem für eine aktive Unterstützung deiner Gewichtsabnahme.

Laut Studien, hat der Verzehr von Grapefruits einen besseren Zuckerstoffwechsel unseres Körpers zur Folge.

Der Blutzuckerspiegel sinkt und der Körper produziert weniger Insulin, dies wirkt sehr positiv auf unser Gewicht aus, denn so wird verhindert, dass sich Fett in den Zellen anlagert und anstatt dessen mehr Fett verbrannt wird. Du wirst so viel leichter dein Gewicht halten.

 

4# Gewicht halten – Eine Hand voll Mandeln jeden Tag

 

Mandeln beugen Heißhunger vor, da sie einen hohen Eiweiß-, Fett- und Ballaststoffanteil haben.

Ihre Ballaststoffe verhindern, dass der Darm alle Fette aufnimmt und der Körper diese dann speichert. Man nimmt also nicht an Gewicht zu, trotz des hohen Fettgehalts von fast 50% Fett auf 100g.

Die Zugabe von Mandeln zum täglichen Speiseplan wurde auch in Diät- Studien wissenschaftlich untersucht und ergab dieses unerwartet positive Ergebnis.

 

5# Gewicht halten – Versuche nicht, vor dem Menü Kalorien einzusparen 

 

Wenn du den ganzen Tag hungerst, läufst du Gefahr, Abends zum Festessen einen riesigen Heißhunger zu erleiden. Hast du so richtig Hunger wird es viel schwieriger, diszipliniert zu essen, wenn köstliche Sachen aufgetischt werden.

Besser du isst deine gewohnten Mahlzeiten und Snacks wie z.B. viel Gemüse, Vollkornprodukte und magere aber eiweißhaltige Lebensmittel. Als Snack bietet sich Obst besonders gut an. Mit viel frischem Obst und Gemüse, sowie einer vielseitigen Ernährungsweise, wirst du über die Feiertage viel einfacher dein Gewicht halten können.

 

6# Gewicht halten – Gehe niemals hungrig zu Feierlichkeiten

 

Es wird dir helfen, wenn du ein wenig geplant hast und dich mit einer gesunden, kalorienarmen Mahlzeit richtig satt gegessen hast.

So fällt es dir viel leichter, kleine Portionen zu essen und du musst deine Disziplin bei all den Versuchungen gar nicht oft strapazieren.

Konntest du es nicht verhindern doch hungrig zu sein? Dann trink erst einmal ein großes Glas Wasser. Das Wasser wird deinen Magen schon etwas füllen und es wird einfacher, eine kleinere Portion zu nehmen.

 

7# Gewicht halten – Iss langsam und genieße dein Gericht bewusst

 

Wer langsam und bewusst isst, der isst auch meistens weniger und läuft nicht so schnell Gefahr, sich über seinen Sättigungspunkt hinweg voll zu stopfen. Lege deine Gabel einfach nach jedem Bissen einmal aus der Hand, bevor du den nächsten Bissen nimmst.

 

Wir haben noch weitere Tipps & Tricks für dich: In den nächsten Tagen, in unserem nächsten Artikel zum Thema „Gewicht halten in der Advents- und Weihnachtszeit- Teil 3“!